Lyrics for Ein Traum by Dave Stewart – Soundtracks from the album Barbarella

Song lyrics for Ein Traum by Dave Stewart - Soundtracks

Taken from the album Barbarella

Song Information

Lyric ID
1108
Artist Dave Stewart - Soundtracks
Title Ein Traum
From The Barbarella album

Lyrics

BARBARELLA:
Ein Traum, komm und lass dich verführ'n,
lass alles los und hab den mut dich in ihm zu verlier'n.
Ein Traum, komm und lass dich verführ'n,
vergiss was dunkel ist in dir, um nichts mehr zu spür'n.
SCHWARZE KÖNIGIN:
Nichts ist schlimmer als meine Nächte, dann erwachen dunkle Mächte, dann wird die Zeit zum Abgrund, dieser Traum ist so zärtlich.
Weg von mir Mädchen von der Erde, fantasier ich oder bist du hier, hier bei mir
BARBARELLA & SCHWARZE KÖNIGIN:
Ein Traum, der uns beide befreit, die Fantasie ist stärker als die Dunkelheit
Ein Traum, für uns beide ein Traum, unsre reise trägt uns bis zum Rand der Ewigkeit
SCHWARZE KÖNIGIN:
Nichts ist schlimmer als meine Nächte, dann erwachen dunkle Mächte,
dann wird die zeit zum Abgrund, dieser Traum ist so zärtlich.
Weg von mir gefährliche Verführung, fantasier ich oder bist du hier, hier bei mir
BEIDE:
Ein Traum, hat uns beide befreit
die Fantasie ist stärker als die Dunkelheit
ein Traum, fing das Ganze erst an?
Unsre Reise trägt uns bis zum Rand der Wirklichkeit.